Einzel-/Paarberatung

Einzelberatung

Sie ste­cken in ei­ner schwie­ri­gen Le­benssi­tua­tion, in der Sie ein­fach nicht weiterkommen? Dann  ist Be­glei­tung von au­ßen an­ge­sagt.

In der Einzelberatung geht es vorerst darum, Ihr Problem genau zu verstehen, um dann Ziele und Veränderungswünsche zu besprechen. Ziel des Beratungsprozesses ist es, dass Sie Ihren

eigene Lösungswege finden, neue Sichtweisen gewinnen und wenn sinnvoll, neues Handeln erproben. Das beraterische Vorgehen zur Verwirklichung Ihrer Ziele hängt von der jeweiligen Problematik ab und beinhaltet neben dem Gespräch viele erlebnisorientierte Elemente.

Lo­go­the­ra­pie ist eine Be­ra­tung und keine kas­sen­ärzt­lich an­er­kannte Psy­cho­the­ra­pie. Deshalb zah­len Kas­sen die Be­ra­tungs­stun­den lei­der nicht.

Paarberatung

Beziehungskonflikte gehören zu den schmerzlichsten Konflikten überhaupt. In Be­zie­hun­gskrisen entsteht oft das Ge­fühl, vom anderen nicht mehr gesehen und verstanden zu werden. Es fällt zunehmend schwerer, miteinander zu sprechen, gemeinsame Ziele zu verfolgen und die gemeinsame Sexualität zu leben. Die ge­mein­same Ent­wick­lung stagniert oder geht voneinander weg. Manchmal führt eine Außenbeziehung die Partner in eine schwere Krise.

Wenn sich die Probleme anhäufen und Sie selbst keinen Ausweg mehr erkennen, dann ist Paarberatung angesagt, damit Sie

    • als Paar wieder miteinander ins Gespräch kommen,
    • alte Konfliktmuster erkennen und verändern,
    • alte Verletzungen aus der Paargeschichte aussöhnen
    • sich selbst und den Partner/die Partnerin besser verstehen,
    • Ihre partnerschaftlichen Ressourcen stärken
    • frischen Wind in die Beziehung bringen
    • aus den Paarkonflikten persönlich wachsen
    • eine Außenbeziehung klären können
    • die gegenseitige Achtung trotz einer Trennung nicht verlieren.

Dauer des Beratungsprozesses

Eine Sitzung dauert 90 Minuten und findet in der Regel einmal monatlich statt. Die Dauer ei­nes Be­ra­tungs­pro­zes­ses kann un­ter­schied­lich sein und liegt je nach Lage der Problematik des Paares bei 10 – 15 Stunden.

Paarberatung ist grundsätzlich keine kassenärztliche Leistung.

Wartezeit

Je nach Ihrer eigenen Flexibilität ist es möglich, zeitnah zur Anmeldung einen Beratungstermin zu erhalten. Trotzdem ist auch mit Wartezeiten zu rechnen.