Was ist Logotherapie?

Es gibt Pha­sen, in de­nen das Le­ben sinn– und aus­weg­los er­scheint und die Frage nach dem Warum und dem Wie  des Lebens auftaucht: Situationen, in denen Gewohntes wegbricht oder bisherige Strategien nicht mehr zur Bewältigung des Lebens ausreichen.

Die lo­go­the­ra­peu­ti­sche Beratung ist eine wert– und sinn­ori­en­tierte Form der Be­ra­tung. Eine wert­schät­zende Grund­hal­tung ge­gen­über dem Kli­en­ten durch­zieht das Men­schen­bild des Beraters/der Be­ra­te­rin und prägt die Be­ra­tungs­ar­beit.

Logotherapeutische Beratung ist eine lö­sungs­ori­en­tierte Kurz­zeit­be­ra­tung; sie  ist me­tho­disch offen. Es wird nach We­gen ge­sucht, die zum Kli­en­ten und sei­ner Problem­lage pas­sen. Es geht darum, dass sich der Mensch mit sei­nen al­ten Verletzun­gen aus­söhnt und vor al­lem neue sinn­er­füllte Mög­lich­kei­ten in sei­nem Leben fin­det und verwirklicht.